Die Theresienwiese im Dezember mit Tollwood-Festival

Tollwood-Festival

Die Theresienwiese im Dezember mit Tollwood-Festival: Auch das Wintertollwood 2016 sieht nicht nur hübsch mit den farbigen beleuchteten Zelten aus, sondern hat dazu einiges zu bieten. Manche nennen es sogar das „alternative Oktoberfest“. Bei dem Winterfestival wird mit ca. 600.000 Besucher gerechnet. Neben der großen Anzahl von Ständen für Speisen, Getränke und Kunsthandwerk kommen um die 300 Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Performances. Dabei sind die Veranstaltungen zum größten Teil wie der Markt selbst kostenlos.

Im Sinne des Ökologie und Umweltbewusstseins wird der dazu benötigte Strom aus umweltfreundlichen erneuerbaren Energiequellen erzeugt.

 
01_02-blick-ueber-das-tollwood-winterfestival
 

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Festivals sind Montag bis Freitag um 14:00 Uhr und Samstag und Sonntag um 11:00 Uhr. Dabei werden die Angebote zwischen 23:30 und 1:00 Uhr geschlossen.

 
01_03
 

Gastronomie

Dieses Festival auf der Münchner Theresienwiese setzt sich für Ökologie und Umweltbewusstsein ein. Somit bietet die Gastronomie an den Ständen und im Speisezelt Essen mit Bio-Zertifizierung an. Die große Auswahl an ausergewöhnlichen internationalen Speisen, unter anderem mit Bio-Hamburger, afrikanische- oder viele asiatische Gerichte bis zu heißen Maronis läßt sicherlich für jedem Geschmack das Wasser im Mund zusammen laufen. Dabei sollen über 50 verschieden Essenstände auf dem Festival vertreten sein.




Anzeige

 

 
01_05
 

Neben den Speiseangebote im Freien wird in einem Zelt Essen aus vielen Regionen der Erde angeboten.

 
01_04
 

Die verschiedene Zelte bereichern das Festival um vieles. So werden in dem Bazar-Zelt unzählige Artikel aus unterschiedlichsten Ländern durch viele Verkaufsstände angeboten.

 

Eingang U-Bahn Station Theresienwiese direkt am Eingang des Tollwood-Winterfestivals
Eingang U-Bahn Station Theresienwiese direkt am Eingang des Tollwood-Winterfestivals

 


Anzeige

Lage und Anfahrt

Die Lage und Anfahrt sind wie das Münchner Oktoberfest gleich. Da das Tollwood-Festival kleiner ist, findet es nur im Norden der Wiesn statt (Am St. Pauls Viertel). Der Haupteingang befindet sich direkt an der U-Bahn Theresienwiese. Weitere Infos zur Anfahrt zur Wiesn finden sie hier.

 

Eingang Tollwood bei Nacht
Eingang Tollwood bei Nacht.

Tipp: Parken am besten auf der Theresienwiese gegen Gebühr (z.B. Samstags und Sonntags für 5 Euro, Werktags für 4 Euro). Dabei befindet sich die Einfahrt neben dem Haupteingang am Bavariaring in der nähe des St. Pauls Platzes. Zusätzlich sei angemerkt, dass ein unerlaubtes Parken ohne gültigen Ausweis des Gebietes wie üblich mit 15 Euro oder mehr geahndet wird. Dabei finden gerade am Abend öfters Kontrollen statt.

 
Gut besuchter Tollwood Festivalnacht
 

Eine gut besuchte Festivalnacht. Auch das Tollwood 2016 ist auch unter der Woche sehr beliebt. Somit ist die Theresienwiese im Dezember mit Tollwood-Festival eine alternative zu den unzähligen Weihnachtsmärkten und einen Besuch wert.

 
Tollwood Verkaufstände für Essen mit Biofleisch
 
Tollwood Verkaufstand für Essen mit Biofleisch.
 
Blick auf Tollwood mit der St. Paulskirche im Hintergrund
 

Blick auf Tollwood mit der zweit höchsten Kirche Münchens im Hintergrund, der St. Paulskirche. Dabei dürfte gerade dieser Blick von der Theresienhöhe an Silvester wunderbar sein.
Dabei veranstaltet Tollwood neben der große Silvesterparty eine Gala am 31.12.2016 ab 19:00 Uhr im Hilton Grand Chapiteau.

Der Besuch der Theresienwiese im Dezember mit Tollwood-Festival kann sicherlich lohnswert sein.
Zusätzlich werden vor Weihnachten auch Christbäume auf der Münchner Wiesn verkauft.

 
01_11-bavaria-an-der-wiesn
 

Die 1850 fertig erstellte Bavaria wird auch bei Nacht in Scene gesetzt. Dabei bildet sie mit der der Ruhmeshalle eine baulicher Einheit.

Wiesn zusätzlich als Park

01_10-bavariaring
 

Neben dem Festival wird die Wiesn zusätzlich als Park benutzt. Diese wird auch durch den Bavariaring begrenzt.

01_22-wiesn
 

Für die Überquerung der 42 Hektar Sonderfreifläche sollte schon etwas Geduld mitgebracht werden. Dabei kann bei guten Wetter auch ein wunderbarer Spaziergang werden. Zusätzlich ist die Wiesn auch im Winter bei vielen Jogger beliebt.

 

Anzeige