Wo ist das Oktoberfest?

Das Oktoberfest findet auf der Theresienwiese, kurz Wiesn, in München statt und damit ist eine ausgezeichnete Anreise zur Wiesn mit Fernbus, Bahn und Flugzeug möglich. Dabei liegt die Wiesn nahe der Stadtmitte im Westen Münchens in dem Stadtteil Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt. Diese ist eine 35 Hektar große ebene Freifläche und wird von den Straßen Bavariaring (Stadteinwärts) und Theresienhöhe (Stadtauswärts) umgeben. Hierbei eignen sich übrigens beide Straßen bestens für Ihr Navigationsgerät. Wer die Wiesn umrunden möchte, muß dafür eine Strecke von etwa 2,7 km zurücklegen.

 

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Theresienwiese München

Karte wird geladen - bitte warten...

Theresienwiese München 48.131400, 11.549300

Anreise zur Wiesn mit Fernbus, Bahn und Flugzeug:

Die Wiesn liegt im Herzen Münchens und somit ist eine sehr einfache und vielfältige Anreise zur Wiesn mit Fernbus, Bahn und Flugzeug möglich. Dabei ist vom Hauptbahnhof als auch vom Fernbusbahnhof ZOB München die Wiesen sehr gut per Fuß zu erreichen. So beträgt die Entfernung von Haupbahnhof oder dem Fernbusbahnhof ZBO um die 500 m zur Festwiese. Von dort ist sie bestens mit einem kurzen Fußweg in 10-15 min. zu erreichen. Zusätzlich ist der Fußweg zum Oktoberfest München sowohl vom Fernbusbahnhof ZBO als auch vom Hauptbahnhof München bestens ausgeschildert.

 

Anzeige

Öffentlicher Verkehrsmittel zur Wiesn:

Wer mit den öffentlichen Verkehrmittel zum Oktoberfest kommen möchte hat eine große Auswahl von ÖPNV zur Verfügung mit einer hohen Taktung. Zusätzlich bieten die U- und S-Bahnen zur Wiesnzeit einen Nachtfahrservice: In den Nächten vom Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag fahren sie bis ca. 2 Uhr weit nach dem Wiesenschluss.

Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) bietet Tageskarten als Single- oder Partnerkarten an, welche sich sehr gut für einen Wiesnbesuch eignen. Weitere Informationen erhalten sie auf der Webseite des Anbieters: MVV-Website.

U-Bahn:

Für die Anfahrt zum Oktoberfest bieten sich die Haltestelle Theresienwiese mit den U-Bahnlinien U4 und U5 an, welche aber gerade während dem Oktobersfest schnell überlaufen sein kann. Alternativ sind dann die U-Bahnstationen Goetheplatz und Poccistraße der Linien U3 und U6 zu emp­feh­len. Von dort kann das Fest bequem erreicht werden.

S-Bahn:

s-bahn-bahnhofDie beste Wahl die Wiesn mit der S-Bahn zu erreichen, ist die Haltestelle Hackerbrücke. Von dort ist es dann nur ein kurzes Stück zu Fuß.

Tram:

Linien 18 und 19 Halten an den Haltestellen Hermann-Lingg-Straße und Holzapfelstraße sehr nah. Die Linien 16 und 17 bieten sich bis zur Haltestelle Hackerbrücke an.

Anreise mit der Bahn:

Ganz einfach ist die Theresienwiese vom Hauptbahnhof aus mit einwenig Fußweg zu erreichen. Der Münchner HBF wird hierbei aus Europäischen Metropolen und Städten aus ganz Deutschland (Berlin, Frankfurt, Köln, Hamburg) angefahren. Einige wichtige bayrische regionale Bahnverbindungen zum Hauptbahnhof München sind dabei:

  • alex: Landshut – Regensburg – Schwandorf – Cham – Pilsen – Prag
  • München-Nürnberg-Express: München – Ingolstadt – Allersberg – Nürnberg
  • Meridian: München – Rosenheim – Traunstein – Freilassing – Salzburg
  • Donau-Isar-Express: München – Landshut – Plattling – Passau
  • alex: München – Buchloe – Kempten – Immenstadt – Oberstdorf / – Hergatz – Lindau

Zusätzlich existieren bei der Bahn eine Menge Sondertarife und Rabatte bei Frühbuchungen. Zur Wies lohnt es sich damit auseinander zu setzen. Insbesondere mit den Tarifangeboten „Schönes-Wochenende-Ticket“, „Bayern-Ticket“ und „Bayern-Ticket Nacht“. Zusätzlich gibt es sehr viele Sonderangebote bei der Bahn. Oft gilt, je früher gebucht wird, desto höher ist die Chance auf billige und günstige Zugtickets.

 

alex / Die Länderbahn (laenderbahn.com/alex) bieten Verbindungen nach München an. Die Tickets erhalten sie im alextreff oder Online auf der Homepage des Anbieters: https://shop.laenderbahn.com/index.php/tickets

 

Meridian (der-meridian.de) bieten ebenfalls Verbindungen nach München an. Auf ihrer ausfühlichen Homepage sind die Fahrpläne für ihren Strecken und Linien zu finden. Dabei auch alles rund um Ihre angebotenen Fahrkarten und Arten.

 
Der Fußweg vom Hauptbahnhof Münchens zum Oktoberfest auf der Theresienwiese braucht etwas 10-15 Minuten. Eine genau Beschreibung finden sie unter Anfahrt/Fußweg Hauptbahnhof zu Wiesn.


Anzeige

Anreise mit dem Fernbus:

Die günstige Alternative zu Bahn, Auto oder Flugzeug bietet der Fernbus. Diese Busunternehmen bieten eine vielzahl von Features an, um nicht nur mit dem Streckennetz zu überzeugen. Dabei bieten viele Unternehmen, wie Flixbus oder Deutsche Touring, neben einer komfortablen modernen Ausstattung auch Annehmlichkeiten wie W-LAN während der Reise an.

Die Fernbusse kommen in München am ZOB (Fernbusbahnhof) an, welcher direkt im Gleisvorfeld des Hauptbahnhofs liegt. Seine Adresse ist: Arnulfstraße 21, 80335 München. Von dort ist die Wiesn für das Münchner Oktoberfest sehr gut per Fuß in ein paar Minuten zu erreichen. Dieser Busbahnhof wird täglich von über 130 Busse aus vielen Orten aus Bayern, Deutschland und Europas angefahren.

zob-s-bahn-hackerbruecke-hbf

Die Anreise zur Wiesn mit Fernbus, S-Bahn oder Zug. Das Gebäute ganz links ist der Fernbusbahnhof ZOB, hinten der HBF München und vorne rechts die S-Bahn Haltestelle Hackerbrücke zu sehen. Die Wiesn liegt rechts hinter den Häuser in naher Entfernung.

 


Anzeige
 

Mitfahrgelegenheiten nach München:

Eine interessante Alternative ist die der Mitfahrgelegenheiten nach München, oder sogar gleich zur Wiesn. Dazu sind im Internet entsprechenden Plattformen für Mitfahrgelegenheiten zu finden. Auf ihnen lassen sich entsprechenden Fahrgelegenheiten finden oder anbieten.

Mietwagen:

Gerade für Reisen die nicht nur zum Oktoberfest gehen, kann sich ein Mietwagen als freie und flexible Art der Reise darstellen. Insbesondere wenn mehrere Personen dabei zusammen Reisen kann dies als eine der kostengünstigsten Möglichkeit sein. Im Internet gibt es dazu gute Preisvergleiche.

Anfahrt mit dem Auto:

Die Theresienwiese liegt in der Innenstadt Münchens, dementsprechend schwierig ist es mit Parkplätzen. Das Auto benötigt zusätzlich eine grüne Umweltplakette.
Wer dennoch zum Münchner Oktoberfest, bzw Frühlingsfest mit dem Auto fahren möchte, dem bieten sich folgende Straßen für sein Navigationsgerät an. Bavariaring (Stadteinwärts) und Theresienhöhe (Stadtauswärts).

Parken:

Direkt an der Wiesn stehen keine Parkplätze für Wiesnbesucher zu Verfügung. Dafür können in der nahen Innenstadt einige kostenpflichtige Parkhäuser benutzt werden. Es sind in München 7400 Parkplätze in 24 Parkhäuser vorhanden. Es gilt dabei das hierbei die Preise zur Wiesnzeit oft ab 3-8 Euro/Std recht hoch sind.



Anzeige 

Park + Ride

Die Wiesn Besucher außerhalb Münchens steigen dafür am besten an einer der vielen P+R-Anlagen am Stadtrand um. Dazu bietet sich im Vorfeld ein Blick auf die aktuelle Übersicht der Park + Ride Parkplätze an. Zusätzlich ist auf der speziellen Homepage von der P+R Park & Ride GmbH München (hier) viele zusätzliche Informationen zu finden.
Wer aus Westen (Augsburg, Neu Ulm oder Stuttgart) auf der A 8 kommt, dem bietet sich an die A8 in an der Ausfahrt München Langwied zu verlassen und den nahen P+R Parkplatz Lochhausen zu benutzen. Die S-Bahn S3 (Nach Holzkirchen) fährt von Langwied direkt zur S-Bahnhaltestelle Hackerbrücke (14 Min.) oder Hauptbahnhof München.

 

Anreise mit dem Flugzeug:

Der Münchner Flughafen Franz-Josef-Strauß liegt gut 28 Kilometer außerhalb Münchens im Erdinger Moos. Von dort fahren regelmäßig S-Bahnen in etwa 45 Minuten direkt zum Hauptbahnhof oder die etwas näher zur Wiesn gelegene Haltestelle Hackerbrücke. Die Fahrkarten dafür erhalten Sie an den Automaten an den Haltestellen.
Wer günstig aus dem Ausland kommen möchte, kann den etwa 100km entfernten Flughafen Allgäu-Airport in Memmingen mit RyanAir (London Stansted, Dublin, Girona Barcelona) oder Wizz Air anfliegen. Von dort kann die Anreise zur Wiesn mit Fernbus, Bahn (Vom 3 km entfernten Bahnhof Memmingen erreichbar mit dem Stadtbus) oder Mietwagen fortgesetzt werden. Die Weiterreise mit dem Fernbus vom Flughafen Memmingen ist einfach. Weiterhin bietet Flixbus von dem Flughafen direkte Fernbusfahrten mit 1:20 Std. Fahrzeit nach München an.

 

Fazit für die Anreise zur Wiesn mit Fernbus, Bahn und Flugzeug:

Eine Anreise zur Wiesn mit Fernbus, Bahn und Flugzeug sind einfach möglich. Dabei bietet jedes Verkehrsmittel seine Vor- und Nachteile. Trotzdem sind für die Anreise zur Wiesn mit Fernbus, Bahn und Flugzeug gerde zum Oktoberfest die eine oder andere Verbindung gefragt. Somit können an einigen Tagen die Begrenzten Sitzplätze nicht mehr kurzfristig verfügbar sein. Es lohnt sich deswegen oft rechtzeitig auch die gewünschte Fahrt zur Theresienwiese zu Planen.



Anzeige
 
 
Hinweis: Trotz regelmäßiger Aktualisierung können in Ausnahmefällen Änderungen vorkommen. Alle Angaben ohne Gewähr / Änderungen, Fehler und Irrtum vorbehalten