Aktion „Wiesn-Stammtisch“

Die Aktion „Wiesn-Stammtisch“ wurde zum Münchner Oktoberfest 2018 neu eingeführt. Hierbei gibt es Tische nur für ältere Münchner. Diese Seniorentische sind in den teilnehmenden Zelten unterschiedlich Groß. Dennoch sollen an jedem Aktionstag bis zu 270 Plätze speziell für ältere Meschen freigehalten werden. Dies bietet eine wunderbare Möglichkeit einfach mit neuen Leuten ins Gespräch zu kommen. Durch den Erfolg gibt mit mehr Teilnehmenden Zelten auch 2019 dise nette Aktion.

Vorteile:

Die Vorteile und Besonderheiten der Aktion:

  • Aktion oft: Montags bis Freitags (außer am Feiertag 3. Oktober).
  • Keine reservieren erforderlich.
  • Keinen Verzehrzwang. Die Aktion ist auch gedacht für Senioren die sich die Wiesn sonst kaum Leisten könnten.
  • Für Senioren stehen zusätzlich verbilligte (oft ab 7,80 Euro) Mittagsgerichte zur verfügung welche vom teilnehmenden Zelt abhängig ist.

Teilnehmenden Wiesnzelte:

Die neun teilnehmenden Wiesnzelte sind die Hühnerbratereien Ammer, „Zum Stiftl“, Heimer, „Münchner Knödelei“, Heinz und Goldener Hahn, „Zum Schichtl“, der „Fisch Bäda“ und die „Bodo’s Cafézelt“. 2019 nehmen sogar 21 Wiesn Zelte daran teil.
Hierbei ist zu beachten dass die Senioren-Stammtisch nicht an sämtlichen Werktagen zu verfügung und nur zur früheren Tageszeiten vorhanden sein werden.

Infos

Weitere Infos auch auf der Homepage der kleinen Wiesnzelte (www.kleine-wiesnzelte.de).



Anzeige
 

Aktion „Prost spenden“

An der Aktion „Prost spenden“ beteiligen sich große und kleine Wiesnzelte. Diese Aktion hat die Kabarettistin Liesl Weapon gestartet. Nach dem Motto „Mia san Prostspender!“, sollte für jedes getrunkene Mass Bier einen Euro für die Münchner Tafel gespendet werden. Der dabei entstandenen Reingewinn geht an die Münchner Tafel e.V. welche an über 20 000 bedürftige Münchner Lebensmittel verteilt anstatt sie zu vernichten. Hierbei setzen sich 650 Ehrenamtliche das ganze Jahr dafür ein, über 20.000 bedürftige Münchner Bürger mit Lebensmittel zu versorgt. Dabei werden z.B. viele private Pkw und ein Fuhrpark von derzeit 18 Lieferfahrzeugen benötig.

Gespendet wird über Ihre Seite, da Spenden auf der Wiesn nicht erlaubt sind.

Infos

Mehr Infos gibt es auf derer Seite (www.prostspenden.de) bzw.
Ein Video auf YouTube: https://youtu.be/hgFqhx9KWgA .

 


Anzeige