Dirndl auf Wiesn und Volksfeste

Dirndl auf Wiesn und Volksfeste sind in. Früher ging man dagegen in Jeans auf das Volksfest und nur einige Gäste, die Bedinung und die Musiker hatten Trachten an. In den letzten Jahren erleben die Dirndl eine große Bewunderung und sie werden von immer mehr Frauen getragen. Denn auf einem Oktoberfest mit dem richtigen Outfit lässt sich einfach besser Feiern und Spaß haben. Einen tollen Auftritt garantiert ein fesches Wiesn-Dirndl. Hierbei voll im Trend sind die Oktoberfest Outfits 2017 für Damen: vom Dirndl bis zur Damen-Lederhose. Somit haben sie längst in der Modewelt Dirndl und Lederhosen einen festen Platz geschaffen. Denn immer mehr Oktoberfestbesucher kommen stielecht im Dirndl und Lederhosen auf die Theresienwiese, Wasen und andere Oktoberfeste. Weitergefeiert wird nach dem Wiesn auch im stielechten Dirndl und Tracht weitergefeiert. Ob in einen der Brauhäuser, Diskos oder in den Bars im Glockenbachviertel.

Neben Wiesn und Wasen werden die Trachten und Dirdl immer öfters auch im Alltag getragen oder kombiniert. Hierzu werden viele verscheidene Dirndl angeboten, wie zum Beispiel spezielle Hochzeitsdirndl. Denn die Tracht ist derzeit so beliebt, wie selten zuvor.

Wiesn-Dirndl:

Für einen Volksfestbesucht mit Trachten-Outfit eignen sich Wiesn-Dirndl besonders gut. Diese Dirndl unterscheiden sich stark von der Volkstracht. Dabei gilt: Erlaubt ist, was toll aussieht. So gibt es die Wiesn-Dirndl vom Mini- über das Midi- bis hin zum langen Dirndl. Dabei findet man heutzutage trendy und fesche Dirndl für jeden Anlass. In einem Bierzelt herrscht entspannter Atmosphäre und leicht schwappt dann das Bier mal über. Daher sind auf der Wiesn oder dem Bremer Freimarkt immer mehr Dirndl angesagt, die sich leicht nach einer tollen rauschenden Party pflegen lassen.
Dazu eignen sich am besten Baumwollstoffe. Die sogenannte Wiesn-Dirndl sind aus Baumwolle oder Leinen und damit leicht waschbar.

 
 

Neue trendige Dirndl-Kollektion 2018:

Ab März kommen laufend die neue trendige Dirndl Kollektion 2018 in die Läden und Onlineshops. Dann lassen sich die neuen Dirndl Mode für die Biergärten, Oktoberfeste und Wiesn 2017 bewundern und einige neue aktuelle Dirndl Trends auszumachen.

Aktuelle Dirndl Farben:

Die angesagten Farben für die Dirndl auf Wiesn und Volksfeste sind Pastelltöne in grün und rot. Mit vielen vielfältigen Mustern und Kombinationen, sehen sie damit einfach toll aus. Dieses Jahr ist etwa bei dem Kleid ein etwas dezenteres, aber noch deutliches Muster öfters zu sehen und bieten damit eine romantische Dirndl Kreation. Hierbei werden immer öfters edlere Materialien und Stoffe verwendet.
Für die Wiesn und Wasen Volksfeste sind für das Jahr 2018 Farbige, aber nicht zu bunte Dirndel und Trachten angesagt. Ansonsten gilt, das was einem steht und gefällt.

Dirndl Schnitt:

Der Dirndl Schnitt für ein Wiesn Dirndl sollte sich bequem anfühlen. Für einen nötigen Halt sollte das Dirndl an der Taille und auch am Oberkörper eng anliegen. Dabei liegt dieses Jahr die Taille tiefer und die Hüften werden betont. Der Rock eines Dirndls kann dagegen gerne unterschiedlich sein. Wobei für Volksfeste 2017 das Midi-Dirndl (70cm und 80cm) angesagt sind. Dazu wird gerne ein Petticoat getragen. Dieser sorgt für den richtigen Schwung des Rockes.

Länge:

Die Rocklänge spielt eine entscheidente Rolle bei einem Wiesn Dirndl und sollte deshalb ganz nach den Wünschen der Trägerin ausgewählt werden. Die Längen werden dabei in Mini-, Midi,- (70cm und 80cm) und Maxi-Dirndl (ca. 90cm) eingeteilt.

Mini-Dirndl:

Bei dieser Länge endet der Rock etwas über dem Knie. Es wirkt fesch, frech, sexy und stellt ihre hübschen Beine in den Vordergrund. Die Längen sind zwischen 50 cm und 60 cm.

Midi-Dirndl:

Diese Länge wird zur Zeit von vielen Designern als eine gute Rockgröße für Dirndl auf Wiesn und Volksfeste gesehen. Der Rock mit ca. 60cm umspielt und überdeckt das Knie ein Stück, bis zu den Waden (rund 70cm) oder bis Mitte Wade (rund 80 cm) und länger. Er zeigt also noch genügend viel Bein. Mit dieser Länge kann ungezwungen auf Tischen getanzt werden, auch bei schwungvollen Drehungen schwingt der Rock herrlich mit. Die goldene Midi-Rocklänge wirkt fast immer angemessen, insbesondere auf Volksfesten wie die Münchner Wiesn oder der Bremer Freimarkt.

Maxi-Dirndl:

Mit einer Länge von ca. 90 cm geht der Rock üblicherweise bis zu den Knöcheln und wirkt daher gerne zeitlos und traditionell. Diese lang geschnittenen Dirndl wirken auch als festliche Kleidung. Weiterhin werden exklusive Hochzeits- und andere Festdirndel in dieser Länge angeboten.




Anzeige
 

Schürze:

Mit der Schürze wird das Erscheinungsbild der Dirndl komplettisiert. Dabei ist auf die passende Farbe und Muster zu achten. Das Design kann von sexy über modisch bis traditionell reichen. Auch hier gilt: Es muss einem gefallen. Aktuell sind kreative Schürzen mit z.b. Rüschen angesagt. Auch Wendeschürzen, welche aus zwei unterschiedlichen Stoffen vorne und hinten bestehen und so einfach durch das Wenden einen neuen Look erzeugen, gibt es. Für das Jahr 2017 ist wohl besonders Trendy, wenn die Farben zueinander passen. Dabei sollte die Länge der Schürze eine halbe Handbreit kürzer als der Rock sein.

Schürzenbindung:

Wer glücklich ein hübsches Wiesn-Dirndl sein eigen nennt und zum Volksfest die Schürze am Dirndl binden möchte, sollte auf die Tradition des Knotens achten. Nach dieser Tradition bedeutet die Seite des Knoten den Beziehungsstatus. Dabei gilt folgendes:
 
Single: Schleife links geknotet.
 
Jungfrau: Knoten vorne in der Mitte.
 
Vergeben: Schleife auf der rechten Seite.
 
Verwitwet oder Kellnerin: Der Knoten wird hinten im Rücken gebunden.
 



Anzeige
 

Dirndlblusen:

Zu einem hübschen Wiesn-Dirndl gehört auch eine Dirndlbluse. Diese sind in vielen Ausführungen für Ihr Dirndl zu haben. Damit kann oft eine neue Dirndelbluse das Dirndl Outfit in einer neuen trendigen Weise erscheinen lassen.

Schuhe für Dirndl:

Die Schuhe für Dirndl auf Wiesn und Volksfeste sind zum einen Traditionell möglich. Hierzu sind Trachtenpumps als die passenden Schuhe für die Wiesn zu erwähnen. In letzter Zeit setzen sich immer spezielle Damen Ballerinas für die hübschen Dirndl durch. Ein weitere großer Trend gerade bei jungen Mädels ist das kombinieren eines traditionellen Dirndl mit Sneakers. Auf den ersten Blick möge dieser Trend nicht sehr passend erscheinen, dennoch haben gerade weiße Sneakers ihren hübschen Look. Zusätzlich sind sie sehr bequem, auch in den Fahrgeschäften und natürlich auch auf den Tischen in den Zelten.
Welche Schuhe passen nun zum Dirndl? Das sollte jede es für sich entscheiden, was ihr steht und mit welchen Sie viel Freude und eine großartige Zeit auf der Wiesn oder Wasen hat…

Frisuren für Dirndl

Die die schönsten Frisuren für Dirndl sind nicht nur in, sondern gehören selbstverständlich auch zum Dirndl Look. Nun eine Reise in die schönsten Dirndl Frisuren. Beliebt sind Frisuren welche zu einem echten Dirndl die feminine Seite hervorheben. Diese fangen bei einfachen Flechtfrisuren an und bieten bis zu aufwendigen und beeindruckenden Flecht- Hochsteck,- und Zwirbelfrisuren eine riesige kreative und attraktive Möglichkeit. Je nach Typ und Wiesn-Dirndl stellt sich hierbei eine Kombination, also eine verspielte Frisur als optimal heraus. Damit sind bei den meisten Dirndl-Frisuren viel Flechten und Hochstecken angesagt. Auch ein Bauernzopf oder Dutt werten das Dirndl ebenso wie edle Hochsteckfrisuren überaus auf. Weitere Verziehrungen zum geflochtenen Haar wie Blumen und Haarschmuck bereichern ein tolles Haarstyling für das Oktoberfest. Denn für einen tollen Dirndl Look sollte die Frisur einen feschen und besonderen Hingucker sein, ganz besonders in den Festzelten. Mit dem passenden Dirndl auf Wiesn und Volksfeste macht es sicherlich viel mehr Spaß.

Blumen im Haar sind der absolute Renner auf der Wiesn und Wasen 2017! Damit könnt ihr euch sehen lassen. Auch Haarbänder und mit besonderen Pfiff Geschänkbänder, sind ein Hingucker dieses Jahr auf den Volksfesten schlechthin!

Hier im Blog gibt es weitere Infos über aktuelle Dirndel Trends.




Anzeige